Geburtsvorbereitung durch Bauchtanz

Der kraftvolle, sinnliche und zugleich entspannende Orientalische Tanz ist ein schöner und uralter Weg der Geburtsvorbereitung.

Von weich und fließend bis kraftvoll und erdig beinhaltet dieser urweibliche Tanz eine Vielfalt von Ausdrucksmöglichkeiten und hat positive Auswirkungen auf folgende Bereiche:

  • Fördert die Mutter-Kind-Beziehung
  • wirkt sich positiv auf den Embryo aus „das Kind tanzt mit“
  • stärkt Rücken- und Beckenbodenmuskulatur
  • verbessert Körperhaltung und Körperbewusstsein
  • ermöglicht sinnliches Erleben und Ausdruck der Weiblichkeit

Die Übungen sind speziell and die besonderen Bedürfnisse der Schwangeren angepasst. Wir werden verschiedene Bauchtanzelemente üben, im Stehen und auf dem Pezziball. Zum Ausklang gibt es eine Entspannungsübung. Bei schönem Wetter haben wir auch die Möglichkeit, im schönen Garten des Geburtshauses zu tanzen.

Ab der 14. SSW bis zur Geburt. Ein Quereinstieg in den laufenden Kurs ist möglich.

Der Kurs findet unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona Regeln statt.

Schnupperabend: Montag, 28. Juni 2021
Uhrzeit: 19:30-20:30 Uhr

Beginn des Kurses: Montag, 05. Juli 2021 
Uhrzeit: 19:30-20:30 Uhr

Kosten: 112 € für 8 Abende, Schnupperabend: 10 €

Kontakt:
Tanja Klein, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Tanzpädagogin Heilende Kräfte im Tanz i. A.
www.die-kraft-der-mitte.de
info@die-kraft-der-mitte.de    
Tel: 0173/ 9309623